Tierarztpraxis Brünger - Küper - Dietz
Home
Aktuelles
Wir über uns
Werdegang der Praxis
Unser Team
Ausstattung
Unsere Leistungen
Im Notfall
Stellenangebote
Informationen
Kontakt
Datenschutz

Information zur aktuellen Situation während der Corona-Krise

 

Aufgrund der aktuellen, von den Gesundheitsbehörden getroffenen Maßnahmen zur Infektionsprophylaxe, sind auch wir gehalten direkten Kundenkontakt von Mensch zu Mensch auf das Nötigste zu reduzieren.

 

Daher versuchen wir, die Routinebehandlungen an Ihrem Pferd möglichst ohne direkten Besitzerkontakt durchzuführen.

Sollte es bei Notfällen oder in anderen Situationen nicht möglich sein, Ihr Tier alleine zu behandeln, bitten wir darum, die Anzahl der Hilfspersonen auf ein Minimum zu beschränken.

Durch diese Maßnahme versuchen wir, die Infektion unserer Mitarbeiter zu verhindern, welche unweigerlich zur Quarantäne der gesamten Praxis führen würde.

 

In gemeinschaftlichem Interesse bitten wir um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Umsicht und Rücksichtnahme.

 

Ihr Praxisteam

 

 

Neue "Notdienstgebühr" in der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) in Kraft

 

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen wurden zum 14. Februar 2020 durch die "Vierte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung" u.a. um eine sog. "Notdienstgebühr" ergänzt.

 

Was ändert sich für Sie?

Die Neufassung der GOT enthält nun einen neuen Paragrafen 3a "Gebühren für tierärztlichen Notdienst". Dieser regelt, wie im Notdienst abzurechnen ist:

 

- Es muss eine pauschale "Notdienstgebühr" bei einem Tierarztbesuch zu Notdienstzeiten in Höhe von 50,- Euro (netto) berechnet werden.

 

- Zusätzlich muss für tierärztliche Leistungen im Notdienst mindestens dar 2-fache Satz der GOT abgerechnet werden. Außerdem wird dem Tierarzt ermöglicht, im Notdienst bis zum 4-fachen Gebührensatz abzurechnen.

 

Wann handelt es sich um Notdienst?

Zu welchen Zeiten diese neuen Notdienstgebührensätze gelten, regelt die GOT mit genauen Zeitangaben:

 

-täglich von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages (Nacht),

-von freitags 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Montags (Wochenende)

-von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr eines gesetzlichen Feiertags.

 

In unseren regulären Zeiten der Kundenbesuche von Mo-Fr zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr nach Terminvereinbarung, werden keine Notdienstgebühren berechnet. Auch bei Terminverschiebungen in die Notdienstzeit hinein, werden bei bestehenden Terminen keine Notdienstgebühren anfallen. Bei allen Notfällen in o.g. Zeiten (Notdienst) wird die Notdienstgebühr und der doppelte Gebührensatz des werktäglichen Gebührensatzes berechnet.

info@tieraerzte-sprockhoevel.de  | design & copyright by www.jandke.de.tl